9. Januar 2019

4. Nacht der Hausmusik


Am 24. November war |u|m|s| Stadtstrategien nun bereits zum 4. Mal einer der rund 80 Gastgeber der Nacht der Hausmusik in Leipzig. Bei dieser besonderen Leipziger Form der Bürgerteilhabe an der Kulturausübung konnte der verbindende Charakter der Hausmusik wieder einmal bestätigt werden: Es trafen Proffessionelle auf Laienmusiker, Klassik auf Moderne, Alte (92 Jahre) auf Junge (1 Jahr) und Freunde auf bis dahin Unbekannte!

 

Zu Gehör kamen u. a. Sophisticated Lady (1932), The World Isn’t Fair (1999), Sk8ter Boi (2002) – Solo-Gesang&Klavier; “Come as you are” – Gesang, Gitarre und Schlagzeug; von Celli im Duett eine Barock-Sonate von Marcello; von Bratsche & Klavier ein Adagio von Beethoven und eine Sonate von Eccles;Cello und Klavier – From Jewish Life Nr. 1-3: Prayer, Supplication, Jewish Song von Ernest Bloch (1880-1959)

 

Beim anschließenden Glas Wein/Bier und Knabbereien kamen viele miteinander ins Gespäch und ließen den Abend gesellig ausklingen. Wir danken allen Musikern und Zuhörern für den gelungenen Abend und freuen uns auf ein Wiederhören zur 5. Nacht der Hausmusik.